Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt e. V. stellt sich vor:

Freischwimmbad Seligenstadt mit DLRG Station
Der Main zwischen Seligenstadt und Klein-Welzheim

Die Stadt Seligenstadt hat zurzeit, mit ihren beiden Stadtteilen Froschhausen und Klein-Welzheim, etwa 20.000 Einwohner. Nicht nur für diese, sondern auch für Gäste und Touristen bietet die Stadt einen hohen Freizeitwert. Speziell im Sommer verbringen sehr viele Menschen ihre freie Zeit an den unzähligen Wasserstellen, vorwiegend am Ufer des Mains. Damit diese Zeit auch jeder ohne Angst genießen kann, setzen wir uns seit unserer Gründung für mehr Sicherheit rund um das Wasser ein.

1968 wurde die DLRG Seligenstadt, aufgrund der Neueröffnung des Seligenstädter Freischwimmbades, gegründet. Damals wie heute liegt eine unserer Hauptaufgaben in der Unterstützung der hauptamtlichen Schwimmmeister im Seligenstädter Freischwimmbad an Wochenenden und an Feiertagen. Neben dem Wasserrettungsdienst im Schwimmbad bieten wir heute für die Öffentlichkeit Erste Hilfe Kurse und Kurse Erste Hilfe am Kind an, sind im Katastrophenschutz des Landes Hessen tätig und unterstützen die Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt sowie das Technischen Hillfswerk Seligenstadt bei Einsätzen auf dem Main und den umliegenden Seen. Ebenfalls führen wir Sanitätsdienste und Wassersicherungsdienste bei Großveranstaltungen wie zum Beispiel dem jährlich stattfindenden Rosenmontagsumzug in Seligenstadt oder dem alle vier Jahre stattfindenden Geleitsfest mit „Main in Flammen“ durch. Wir bieten regelmäßig Schwimmkurse für Anfänger, Fortgeschrittene und Rettungsschwimmer im Sommer wie auch im Winter an, denn unsere Kernaufgabe lautet immer noch: „Aus jedem Nichtschwimmer ein Schwimmer - aus jedem Schwimmer ein Rettungsschwimmer!“ Mit dieser Einstellung können wir jedes Jahr eine Vielzahl von Seepferdchen, Jugendschwimmabzeichen und Rettungsschwimmabzeichen ausstellen. Ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit am und im Wasser!

Seit 2004 beteiligt sich unsere Ortsgruppe am Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (ZWRDK) der DLRG. Wir schicken seitdem jedes Jahr ausgebildete Rettungsschwimmer und Wasserretter aus unserer Ortsgruppe an die Nord- oder Ostseeküste, damit diese dort für einige Wochen am Strand Wachdienst leisten können.

Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt e. V. ist ein Teil des DLRG Kreisverbands Offenbach-Land, der wiederum Teil des Landesverbands Hessen ist. So helfen wir auch benachbarten Ortsgruppen bei überregionalen Großereignissen, wie der „Beachparty Mainflingen“ am Mainflinger Badesee, dem „Rodgau Triathlon“ am Strandbad Niederroden oder bei der Fußball Weltmeisterschaft 2006 stattgefundenen „Main Arena“ in Frankfurt.

Natürlich kommt bei so viel Arbeit auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Unsere Kameraden im Verein, dem derzeit etwa 200 Mitglieder angehören, unternehmen gemeinsame Ausflüge und Fahrten, feiern gemeinsame Feste und haben viel Spaß zusammen. Hierbei hat die Jugendgruppe einen großen Anteil, da sie mehr als die Hälfte unserer Mitglieder stellt.

All diese Aufgaben werden von ehrenamtlichen Helfern getätigt, die neben Schule, Studium oder Beruf sehr viel Zeit investieren, damit Sie sicherer in Seligenstadt und Umgebung sind. Die DLRG Seligenstadt finanziert sich hierbei ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.