E-Mail an Erik Friedrich:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

17.08.2017 Donnerstag DLRG bedankt sich bei Ahmadiyya Gemeinde

Scheckübergabe an die DLRG Seligenstadt

Scheckübergabe an die DLRG Seligenstadt

Gruppenfoto mit allen Siegern und begünstigten Vereinen

Spende wird für die Kinder- und Jugendarbeit verwendet

Seligenstadt – Der Vorstand der DLRG Ortsgruppe Seligenstadt, möchte sich im Namen aller Mitglieder des Vereins sehr herzlich für die großzügige Spende der Ahmadiyya Gemeinde Seligenstadt im Rahmen des 3. Ahmadiyya Charity Walk bedanken.

Am Samstag, den 12. August 2017 fand der 3. Spendenlauf der Ahmadiyya Gemeinde rund um die Bait-ul-Hadi Moschee an der Marie-Curie-Straße in Seligenstadt statt. Auf dem etwa fünf Kilometer langen Rundkurs nahmen etwa 50 Läufer und Läuferinnen teil. Die DLRG Seligenstadt nahm mit mehreren Läufern teil, den ersten Platz erreichte Barbara Rickert, ein aktives Mitglied der DLRG Seligenstadt.

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass die Ahmadiyya Gemeinde unseren Verein ausgesucht hat und somit unsere rein ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchte und unsere Arbeit wertschätzt,“ freut sich Volkmar Engelbert, Vorsitzender der Ortsgruppe.

Nach der Siegerehrung nahmen Matthias Kunze, stellvertretender Vorsitzender, und Arnd Hölker, Schatzmeister der Ortsgruppe, den Scheck dankend entgegen. Neben der DLRG Seligenstadt erhielt auch der Mutter-Kind-Bereich im Freischwimmbad Seligenstadt und Humanity First Deutschland e.V. eine Spende.

Anders als andere Organisationen, wie zum Beispiel die Feuerwehr oder das Technische Hilfswerk (THW), wird die DLRG nicht durch öffentliche Gelder finanziert, sondern finanziert sich hauptsächlich durch eigene Mitgliedsbeiträge und Spenden. Spenden sind daher essentiell für die Vereinsarbeit um zum Beispiel Schwimmkurse für Kinder durchführen zu können und somit dazu beizutragen, dass immer weniger Menschen durch Ertrinken sterben. Zudem ist die Ausbildung der eignen Mitglieder wichtig, damit diese erlerntes Wissen anwenden und an andere Menschen weitergeben können, um zum Beispiel bei Einsätzen des Motorrettungsbootes auf dem Main schnell helfen zu können.

Die Spende wird deshalb für die Schwimmausbildung verwendet um unter anderem dringend benötigte neue Schwimmflossen für Kinder und Jugendliche anzuschaffen.

Wenn auch Sie spenden möchten und damit unsere Arbeit unterstützen möchten können Sie hier direkt online Spenden. Alle weiteren Informationen, wie sie uns unterstützen können und wofür Ihre Spende verwendet wird, erhalten Sie auf unseren Spendenseiten. Unsere Kontonummern finden Sie ganz unten auf jeder Seite oder hier:

Sparkasse Langen-Seligenstadt
IBAN: DE66 5065 2124 0101 6365 04
BIC: HELADEF1SLS

Vereinigte Volksbank Maingau e. G.
IBAN: DE89 5056 1315 0003 6037 76
BIC: GENODE51OBH

Kategorie(n)
Meldungen, Aktuelles, Spenden
In Verbindung stehende(r) Artikel
Ahmadiyya Charity Walk in Seligenstadt

Von: Erik Friedrich

zurück zur News-Übersicht