08.08.2019 Donnerstag  Neue Ausbildungsassistenten bei der DLRG

Seligenstadt – Die DLRG Seligenstadt bietet ganzjährig Schwimmkurse und Schwimmtraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Aktuell findet das Training jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr im Freischwimmbad Seligenstadt statt. Damit Ein Training durchgeführt werden kann, benötigt die DLRG gut ausgebildete Trainier. „Alle Ausbilder und Trainer arbeiten ehrenamtlich bei uns“, erklärt Volkmar Engelbert, Vorsitzender der DLRG Seligenstadt. Umso mehr freut er sich, dass nun drei neue Ausbildungsassistenten für den Bereich Rettungsschwimmen bei der DLRG Seligenstadt aktiv sind.

Maya Goerick, Jana Hölker, und Julia Weyland haben mit dem Ausbildungsassistenten den ersten Schritt zum DOSB Trainerschien C gemacht. Hierfür besuchten Sie an zwei Wochenenden im Mai einen Lehrgang unter Leitung von Volkmar Engelbert im Nachbarschaftshaus in Seligenstadt. Insgesamt nahmen 14 Personen aus den Landkreisen Offenbach, Frankfurt, Main-Kinzig und Main-Taunus teil. Zusammen mit den Referenten Jens Krause und Achim Steigerwald (beide DLRG Königstein) wurden verschiedene theoretische Themenblöcke behandelt. Neben Kenntnisse zur Trainingslehre und Fachwissen zum Thema Schwimmen wurden auch Pädagogik und Didaktik vermittelt. Alle Teilnehmer müssen im praktischen Teil zudem ein zehnwöchiges Praktikum an der Seite eines zum Mentor ausgebildeten Trainers in Schwimmkursen machen, um praktische Trainingsmethoden zu erlernen und vermitteln zu können. Erst danach haben sie die Qualifikation zum Ausbildungsassistenten erfolgreich bestanden.

Kategorie(n)
Meldungen, Aktuelles, Ausbildung

Von: Erik Friedrich

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Erik Friedrich:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden