E-Mail an Saskia Müller:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

03.04.2017 Montag Erfolgreiche Teilnahme an den Kreisverbandsmeisterschaften

v. l. n. r.: Natalie Priesthof, Michelle Kuhn, Letizia Siefker, Jasmin Fecher

v. l. n. r.: Simon Rickert, Joel Fischer, Eva Schirmeister, Daniel Giessen, Robin Fischer

Seligenstad/Groß-Zimmern - Am 12. März 2017 war es wieder soweit: Die diesjährigen Meisterschaften des Kreisverbandes Offenbach Land fanden im Hallenbad Groß-Zimmern in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Darmstadt-Dieburg statt. Insgesamt 137 Starter aller Altersklassen aus den Verschiedenen DLRG-Ortsgruppen kamen zusammen, um sich in den Rettungssport-Disziplinen zu messen und ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Zu schwimmende Disziplinen im Einzelwettkampf waren unter anderem Hindernisschwimmen, Flossenschwimmen und das Retten einer Puppe, sowie Gurtretter- und Rettungsstaffeln für die Mannschaftwettkämpfe.

Von der Ortsgruppe Seligenstadt nahmen insgesamt 13 Schwimmer teil, davon 9 Einzelstarter und zwei Mannschaften in den Altersklassen 11/12 weiblich und 15/16 männlich. Die Mannschaft der Mädchen erreichte den 3. Platz, die der Jungen schwamm auf den 1. Platz (siehe Fotos). Im Einzelwettkampf erzielte Marius Pillekamp den 9. Platz in der Altersklasse Kinder, Sonja und Jennifer Follert erreichten den 9. und 10. Platz in der Altersklasse 9/10 weiblich. Noah Schehlmann erschwamm sich ebenfalls in der Altersklasse 9/10 den 9. Platz. Den 5. Platz in der Altersklasse 11/12 weiblich erreichte Jasmin Fecher. Joel Fischer schwamm auf den 1. Platz in der AK 13/14 männlich, Robin Fischer und Daniel Giessen erreichten in der Altersklasse 15/16 männlich den 1. Und 2. Platz.

Kategorie(n)
Meldungen, Aktuelles, Rettungssport

Von: Saskia Müller

zurück zur News-Übersicht