E-Mail an Erik Friedrich:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

28.04.2017 Freitag Bootfahren mit den Kindern des Kinderclubdorfs

Gruppenfoto

Seligenstadt – Bereits am Mittwoch, den 5. April 2017 bekam die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt Besuch von zwölf Kindern und zwei Betreuern des Kinderclubdorfes der evangelischen Kirchengemeinde Seligenstadt. Diese besuchten die DLRG Seligenstadt im Rahmen ihrer Ferienspiele in der ersten Woche der hessischen Osterferien um an einer Bootsrundfahrt im „Nachbarort Seligenstadt“ teilzunehmen.

Die Kinder und Betreuer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe fuhr mit dem Motorrettungsboot „Adler III“ auf dem Main, die andere Gruppe erlernte elementare Erste Hilfe Kenntnisse an Land. Nach etwa einer Stunde wurden die Gruppen gewechselt.

Trotz stark bewölktem Himmel und frühlingshafter Temperaturen machte es den Kindern sichtlich Spaß Bootzufahren und ein paar Wasserspritzer abzubekommen. Auch die beiden Teamer der Kirchengemeinde waren sichtlich begeistert. Die Bootsrundfahrt ging zunächst von Seligenstadt aus nach Hainburg zur Schleuse in Klein-Krotzenburg und anschließend zur Kilianusbrücke nach Mainflingen. Zustieg für die Kinder war am Wasserbau neben der Fähre. An Land lernten die Kinder, wie man einen Notruf absetzt, lebensrettende Sofortmaßnahmen ergreift und einfache Verbände anlegt.

Für diese Aktion stellte die die DLRG Ortsgruppe neben ihrem Motorrettungsboot und einem Einsatzfahrzeug einen Bootsführer und zwei Rettungsschwimmer auf dem Boot zur Verfügung, einen Rettungsschwimmer an Land, der sowohl beim Ein- und Aussteigen half, als auch beim An- und Ablegen, sowie einen Erste Hilfe Ausbilder. Alle Kinder wurden mit Rettungswesten ausgestattet, die für ihr Gewicht geeignet waren.

Die DLRG Seligenstadt veranstaltet die Bootsrundfahrten für die Kinder des Kinderclubdorfs bereits seit dem Jahr 2009 und freut sich, dass jedes Jahr zahlreiche Kinder teilnehmen.

Kategorie(n)
Meldungen, Aktuelles

Von: Erik Friedrich

zurück zur News-Übersicht