Lernen/Bereich Ausbildung

Schwimmausbildung bei der DLRG Seligenstadt:

Schwimmausbildung für Jugendschwimmabzeichen
Anfängerschwimmausbildung

Schwimmen ist in Deutschland die am weitesten verbreitete Sportart. Ob im Urlaub oder zu Hause, im Freien oder der Halle, im See oder im Schwimmbad – Schwimmen gehen ist angesagt. Doch schwimmen kann man nicht von Geburt an. Es muss über einen langen Zeitraum erlernt werden und ist wichtig, damit man in einer Notsituation nicht untergeht.

Eines der Hauptaufgaben der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), als größte Wasserrettungsorganisation der Welt, ist deshalb Nichtschwimmern das Schwimmen beizubringen und Schwimmern zu Rettungsschwimmer fortzubilden. Schwimmen ist nicht nur überlebenswichtig, um nicht zu ertrinken, es ist auch gesund und fördert die kindliche Entwicklung. Deshalb sollte man so früh wie möglich schwimmen lernen!

Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt bietet von Anfänger- bis Rettungsschwimmen zahlreiche Kurse an. Ziel der Kurse ist es natürlich zunächst ein Schwimmabzeichen zu erlangen. Dafür werden die Kurse von erfahrenen Ausbildern (Lehrscheininhaber) nach deutschlandweit einheitlichen Standards geleitet, um die Qualität unserer Ausbildung gewährleisten zu können. Im Sommer findet unsere Ausbildung im Freischwimmbad Seligenstadt und im Winter im Hallenbad Großkrotzenburg und im Vitamar in Kleinostheim statt. Teilnehmen kann man in der Anfängerschwimmausbildung ab einem Alter von 5 Jahren. Wir bieten auch Training für Erwachsene an, in dem unter anderem die Mitglieder unserer Einsatzmannschaft ihre schwimmerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Um einen gewissen Anreiz zu geben und sich zu motivieren am Training regelmäßig teilzunehmen, finden im Jahr verschieden Wettkämpfe statt, um sich mit seinen Freunden oder anderen Ortsgruppen zu messen.

Lernt mein Kind nicht in der Schule schwimmen?

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihr Kind in der Schule schwimmen lernt. Schulen können ihr Schulschwimmen, wenn überhaupt, meist erst ab der dritten Klasse anbieten. Ein Lehrer, der allein mit einer Klasse von 25 oder mehr Kindern im Schwimmbad ist, kann sich kaum intensiv um die Nichtschwimmer kümmern. Darum ist es sinnvoll, dass Ihr Kind schon vor dem Schulunterricht ein bisschen schwimmen kann.

Erste Hilfe Ausbildung bei der DLRG Seligenstadt:

Übung anhand eines Fallbeispiels
Praktische Ausbildung im Erste Hilfe Kurs

Die meisten Menschen, die in eine Notsituation geraten, kennen wir persönlich. Zuhause die Verwandten, die Freunde bei Freizeitaktivitäten oder die Kollegen bei der Arbeit. Wer möchte diesen Personen nicht schnell helfen und Erste Hilfe leisten, wenn sie sich verletzen haben oder eine Erkrankung bekommen? Für diesen Fall bietet die die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt neben der Schwimmausbildung auch die Ausbildung im Bereich der Ersten Hilfe an. In verschiedenen Kursen vermitteln wir das schnelle und richtige Verhalten um anderen Menschen das Leben retten zu können.

Jeden ersten Samstag im Monat bieten wir einen Erste Hilfe Kurs an, der unter anderem für das Erlangen aller Führerscheinklassen, für Übungsleiter in Sportvereinen oder Rettungsschwimmer Voraussetzung ist. Ja nach Bedarf führen wir Erste Hilfe Trainings und speziell für Eltern, Babysitter oder Mitarbeiter eines Kindergarten den Kurs Erste Hilfe am Kind durch. Für betriebliche Ersthelfer führen wir auf Anfrage BG Erste Hilfe Kurse durch, welche durch die Berufsgenossenschaft anerkannt werden.

Alle unsere Kurse werden deutschlandweit von allen Behörden und Arbeitgebern anerkannt, da wir ausschließlich nach den Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) ausbilden. Dies garantiert eine fachlich hochwertige Ausbildung, immer auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Wir empfehlen Erste Hilfe Kurse alle zwei Jahre zu wiederholen, um erlerntes Wissen aufzufrischen und zu vertiefen. Auch die Mitglieder unserer Einsatzmannschaft, die zu Sanitätshelfern oder Sanitätern ausgebildet wurden, müssen die medizinischen Grundlagen alle zwei Jahre in einem Erste Hilfe Kurs auffrischen.

Bitte beachten Sie auch, dass man für ein Rettungsschwimmabzeichen einen Erste Hilfe Kurs benötigt, der nicht älter als zwei Jahre ist.