Anmeldungen für Lehrgänge, Schwimmkurse und Erste Hilfe Kurse

3. Eschborner SERC-Pokal 2019 (Nr.: 2019-SERC-1)

Zielgruppe
Rettungsschwimmer/-sportler
Voraussetzungen
  • Ärztliche Tauglichkeitsuntersuchung oder Selberstklärung zum Gesundheitszustand gemäß der jeweiligen Prüfungsordnung
  • Die Mitgliedschaft in und die Startberechtigung für die jeweilige DLRG-Gliederung laut Meldebogen
  • Das Vorliegen der altersentsprechenden Schwimm- bzw. Rettungsschwimmprüfung.
  • Bei Teilnehmern ab 16 Jahren zusätzlich: das Vorliegen des Rettungsschwimmabzeichens Silber oder Gold nicht älter als 36 Monate sowie in den Jahren ohne Erwerb/Wiederholung das Vorliegen des Nachweises der kombinierten Übung (mindestens Rettungsschwimmabzeichen Silber) nicht älter als 12 Monate.
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Liebe Freundinnen und Freunde des Rettungssports,
bei SERC (Simulated Emergency Response Competition) wird z.B. im Schwimmbecken (und am Beckenrand) eine Notfallsituation mit mehreren “Verunglückten” dargestellt. Das Ziel ist es, so viele Leben wie möglich zu erhalten. Dabei ist die eigene Sicherheit jederzeit zu beachten.

Jede Gliederung kann bis zu 2 Mannschaften mit je vier Teilnehmern melden. Die zweiten Mannschaften werden zugelassen, wenn zum Meldeschluss die maximale Anzahl von 25 Mannschaften nicht erreicht ist. Entscheidend für die Zulassung ist jeweils der Eingang der Meldung. Die Zusammensetzung der jeweiligen Mannschaften kann zwischen den Szenarien beliebig gewechselt werden. (Mit Medaillen werden die jeweils 4 Teilnehmer der ersten drei Plätze geehrt.)

Jede Gliederung kann Kampfrichter und „Verunglückte“ stellen. (Mindestalter 16 Jahre.) Die Kampfrichter müssen keine offizielle Kampfrichterausbildung haben, sollten aber nach Möglichkeit ein gutes Wissen im Rettungsschwimmbereich haben (zum Beispiel Ausbildungsassistent Rettungsschwimmen, Erste-Hilfe-Ausbilder oder Wasserretter). Eine genaue Einweisung erfolgt während der Besprechung. Kampfrichter und „Verunglückte“ werden je nach Meldungen ggf. nur für 1 Szenario eingesetzt

Mehr Infos zum Wettkampf hier.
Veranstalter
DLRG Ortsgruppe Seligenstadt e.V. Ressort Ausbildung
Fachbereich
Wettkampf
Veranstaltungsort
Wiesenbad in Eschborn: Hauptstraße 258-260, 65760 Eschborn
Leitung
Erik Friedrich, Marcus Pillekamp
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 02.11.19 07:30 - 21:00 (Wiesenbad in Eschborn: Hauptstraße 258-260, 65760 Eschborn)
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Ortsgruppe Seligenstadt e.V.
Gebühren
  • 14,50 Euro - Teilnahme Wettkampf mit Mittagessen
  • 10,00 Euro - Teilnahme Wettkampf ohne Mittagessen
  • 4,50 Euro - Teilnahme als Helfer mit Mittagessen
  • 0,00 Euro - Teilnahme als Helfer ohne Mittagessen
Ob ein Beitrag gezahlt werden muss, wird noch bekanntgegeben.
Sonstiges
Die Übernahme der Teilnahmegebüren durch die OG wird noch geklärt. Sie beträgt ca. 10 € pro Teilnehmer. Dazu kommt ein Mittagessen zum Preis von 4,50 €.

Die Regelwerke sind unter https://www.dlrg.de/fuer-mitglieder/einsatz/rettungssport/regelwerke/ zu finden.
Mitzubringen sind
Übliche Schwimmsachen
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Sa, 05.10.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung

Bei technischen Problemen oder Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
webmaster@seligenstadt.dlrg.de