Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 29.07.2017)
Schwimmbadfest Egelsbach

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:WRD stationär
Einsatztag:29.07.2017 - 30.07.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 29.07.2017 .
Einsatzkräfte eingetroffen um 15:00 Uhr
Einsatzende:30.07.2017 um 02:00 Uhr
Einsatzort:Freischwimmbad Egelsbach
Einsatzauftrag:Unterstützung der Kameradinnen und Kameraden der DLRG Egelsbach bei der Beckenaufsicht, sowie Einrichtung und Betrieb einer Abseilstelle vom 5-Meter-Sprungturm
Einsatzgrund:Freibadfest in Egelsbach mit 12-Stunden-Schwimmen und verschiedenen Aktionen rund ums Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Wachleiter/-führer
  • 2 Strömungsretter (2 x SR2)
0/1/2/3
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan/Adler Kreis Offenbach 50/19/1 - OF DL 112

Kurzbericht:

Seligenstadt/Egelsbach – Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt unterstützte die Kameraden der DLRG Egelsbach bei der Durchführung des Freibadfestes in Egelsbach. Ab 15:00 Uhr fanden verschiedene Aktionen und Vorführungen im Schwimmbad statt. Bei sehr gutem Wetter mit Temperaturen um die 30° C und Wassertemperaturen von 25° C kamen zahlreiche Besucher ins Freibad. Das Freibadfest endete unter klarem Sternenhimmel um 03:00 Uhr.

Die DLRG Seligenstadt unterstütze mit zwei Rettungsschwimmern die Egelsbacher Kollegen bei der Beckenaufsicht im Freibad. Zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr gab es zu dem die Station „Abseilen mit den Strömungsrettern“, die von zwei Strömungsretter Stufe 2 der DLRG Seligenstadt aufgebaut und durchgeführt wurde. Hierbei konnten sich Kinder vom 5-Meter-Sprungturm im Freibad an einem Seil ins Springerbecken abseilen. Anders als beim Sportklettern, mussten sich die Teilnehmer selbst an einem festen Seil abseilen und wurden nicht passiv abgeseilt. Allen Teilnehmern machte es sichtlich Spaß und freuten sich über die gelungene Aktion.

Die Bilder wurden zur Verfügung gestellt von der DLRG Ortsgruppe Egelsbach.

Bilder: