Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 07.10.2017)
Absicherung Segelregatta

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:07.10.2017 - 07.10.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 07.10.2017 .
Einsatzkräfte eingetroffen um 11:30 Uhr
Einsatzende:07.10.2017 um 17:30 Uhr
Einsatzort:Main auf Höhe Marina Karlstein, Mainkilometer 71
Einsatzauftrag:Absicherung der Segelregatta in der 420er-Klasse, die Berufsschifffahrt sicher am Regattafeld vorbeileiten, Sportboote einweisen, technische Unterstützung bei Kenterungen, Erste Hilfe bei Verletzungen
Einsatzgrund:Segelregatta in der 420er-Klasse des Wassersportclub Seligenstadt
 
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 1 Wasserretter
0/0/5/5
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan/Adler Kreis Offenbach 50/19/2 - OF DL 201
- Mehrzweckboot (MZB) - Pelikan/Adler Kreis Offenbach 50/78/1 -

Kurzbericht:

Seligenstadt – Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt sicherte am Samstag, den 07. Oktober 2017 die Segelregatta des Wassersportclubs Seligenstadt auf dem Main ab. Im Einsatz war das Motorrettungsboot und 5 Helfer.

Während der Segelregatta bei durchaus starkem und böigem Wind sind insgesamt fünf Segelboote gekentert. Es war jedoch kein Eingreifen erforderlich, die Bootsbesatzungen blieben unverletzt und konnten die Segelboote selbstständig wiederaufrichten und die Wettfahrt fortsetzen. Zudem mussten mehrere Berufsschiffe am Regattafeld vorbeigeleitet werden.

Zusätzlich mussten zwei Erste-Hilfe-Leistungen getätigt werden. In beiden Fällen handelte es sich um Schnittverletzungen an der Hand, die vor Ort behandelt werden konnten.

Bilder: