Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Unser gemeinsames Ziel ist:

Jedes Kind soll schwimmen lernen - auch wenn der Geldbeutel leer ist.

Mit ihren Schwimmkursen sorgt die DLRG Seligenstadt dafür, dass Kinder im Wasser sicher sind und nicht ertrinken. Dabei entstehen Kosten, etwa durch die Schwimmbadnutzung oder Ausbildungsmaterial, welche die DLRG in Form von Kursgebühren an die Teilnehmenden weiter geben muss. Für einige Familien sind diese Kursgebühren jedoch zu hoch. Um dennoch das Schwimmenlernen zu ermöglichen, übernehmen Schwimm-Paten einmalig die Kosten für einen Kurs bei nachgewiesener Bedürftigkeit.

Ich bin da pragmatisch: Jedes Kind soll schwimmen lernen. Dafür setze ich mich seit über 30 Jahren ein. Das ist eine Aufgabe, wo jeder ein Stück Verantwortung übernehmen kann und soll. Die einen bilden aus, andere sponsern. So bekämpfen wir zusammen das Ertrinken.

Volkmar Engelbert, Vorsitzender DLRG Seligenstadt

Ein Kind beim Schwimmen lernen unterstützen

Pate für ein Schwimmkurs werden

Als Schwimm-Pate übernehmen Sie für ein Kind die Kosten um schwimmen zu lernen. Die Patenschaft kann als Spende steuerlich geltend gemacht werden, da die DLRG anerkannt gemeinnützig ist.

Bronze Kurs für Mitglieder

Bronze Kurs für Nicht-Mitglieder

Anfängerkurs für Mitglieder

Anfängerkurs für Nicht-Mitglieder

Die DLRG prüft nach den Kriterien des Teilhabepakets des Kreis Offenbach, ob eine tatsächliche Bedürftigkeit vorliegt. In der Regel wird kein Kontakt zwischen Paten und unterstütztem Kind hergestellt. In Ausnahmefällen und mit Einverständnis der Eltern ist es möglich.

Wer keine Scheu vor der Arbeit mit Kindern hat, kann gerne Kontakt zu uns aufnehmen und beim Schwimmkurs direkt mit helfender Hand unterstützen.

Sie können per Lastschrift Pate werden oder per Überweisung mit dem Stichwort „Pate“ an:
IBAN: DE66 5065 2124 0101 6365 04 - BIC: HELADEF1SLS

Ihr Ansprechpartner:

Volkmar Engelbert
06182/66607
volkmar.engelbert@seligenstadt.dlrg.de

Kinder beim schwimmen lernen unterstützen

Schwimm-Pate werden:

Für einige Familien ist ein Schwimmkurs zu teuer. Als Schwimm-Pate können Sie einen Schwimmkurs (beginnend ab 69,- €) für ein Kind finanzieren.

Finanzielle Unterstützung in Anspruch nehmen

Um einen von einem Paten geförderten Schwimmkursplatz in Anspruch zu nehmen, sind folgende Vorraussetzungen notwendig:

  • Es muss einen Paten geben (darum kümmert sich die DLRG Seligenstadt).
  • Das Bildungs- und Teilhabepaket des Kreis Offenbach wird/wurde in Anspruch genommen (bildung-und-teilhabe-kreis-of.de).
  • Das Kind muss in Seligenstadt gemeldet sein und die Anfängerschwimmkursprämie der Stadt Seligenstadt wird in Anspruch genommen (Infos bei der DLRG Seligenstadt).

Zudem gelten die gleichen Kriterien wie beim Bildungs- und Teilhabepaket des Kreis Offenbach. Mindestens eine der folgenden Leistungen muss bezogen werden:

  • Arbeitslosengeld II bzw. Sozialgeld (SGB II),
  • Sozialhilfe (SGB XII),
  • Asylbewerber-Leistungen (AsylbLG),
  • Kinderzuschlag
  • oder Wohngeld

Eine der Bescheinigungen ist vorzulegen. Eine Speicherung der Daten findet nicht statt, lediglich die Vorlage einer anerkannten Bescheinigung wird vermerkt.

Beantragung und Fragen bitte über das Kontaktformular oder an: ausbildung@seligenstadt.dlrg.de

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.