Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Meldungen, Aktuelles

Achtung: Ausbildungs- und Übungsbetrieb wird ausgesetzt

Veröffentlicht: Freitag, 13.03.2020
Autor: Erik Friedrich

Schwimmkurs und Erste Hilfe Kurse sind ausgesetzt

Update 14.03.2020; 16:00 Uhr: Auch alle Erste Hilfe Kurse müssen bist Ostern abgesagt werden.

Seligenstadt - Die DLRG Seligenstadt wurde vom Hessischen Ministerium des Inneren (HMDI) angewiesen keine Erste Hilfe Kurse mehr in den Räumlichkeiten der DLRG aufgrund der COVID-19 Pandemie durchzuführen. Daher werden alle Kurse bis (vorerst) Ostern nicht durchgeführt. Wie es danach weiter geht, wird situativ entschieden.

Ursprungsartikel vom 13.04.2020; 14:33 Uhr:

Seligenstadt – Die DLRG Seligenstadt folgt den Empfehlungen des DLRG Landesverbandes Hessen und der Stadt Seligenstadt und setzt mit sofortiger Wirkung den kompletten Ausbildungs- und Übungsbetrieb aufgrund der COVID-19 Pandemie aus. Davon betroffen sind:

- Ausbildungsstunden der Einsatzmannschaft mittwochs,

- Schwimmkurs (alle Gruppen) sonntags,

- Jugend-Gruppenstunden freitags,

- Kinder-Gruppenstunden mittwochs.

Bereits am heutigen Freitag findet keine Jugend-Gruppenstunde mehr statt.

Diese Regelung gilt vorerst bis Ende der Osterferien in Hessen. Wie es danach weitergeht, wird situationsbedingt entschieden. Alle betroffenen Mitglieder wurden bereits per E-Mail über die Situation informiert.

„Wir nehmen die Situation sehr ernst“, erklärt Volkmar Engelbert, Vorsitzender der DLRG Seligenstadt. „Wir möchten durch unsere Maßnahmen alle unsere Mitglieder und speziell unsere Ausbilder und Trainer schützen und so verhindern, dass sie zum ausbreiten des Virus beitragen.“

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing