Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Einsatztagebuch

Einsatz Veranstaltungssicherung (So 21.08.2016)
Rodgau Triathlon

Einsatzart:
Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:
Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:
21.08.2016 - 21.08.2016
Alarmierung:
Alarmierung per
am 21.08.2016
Einsatzende:
21.08.2016 um 14:30 Uhr
Einsatzregion:
Strandbad Rodgau
Einsatzort:
Strandbad Nieder-Roden
eingetroffen um 08:30 Uhr
Einsatzauftrag:
Absicherung der Schwimmdisziplinen des Rodgau Triathlon
Einsatzgrund:
Rodgau Triathlon
Eingesetzte Kräfte
0/0/6/6
  • 1 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 2 Wasserretter

Kurzbericht:

Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt unterstützte auch in diesem Jahr wieder die Kollegen der DLRG Rodgau bei der Absicherung des Rodgau Triathlons am Strandbad in Nieder-Roden.
 
Die DLRG Seligenstadt stellte hierbei eine vierköpfige Bootsbesatzung und mit ihrem Motorrettungsboot „Adler III“ eines der fünf im Einsatz befindlichen Rettungsboote. Zwei Rettungsschwimmer aus Seligenstadt wurden auf Rettungsbrettern eingesetzt, von denen insgesamt 21 Stück im Einsatz waren. Insgesamt waren 52 Einsatzkräfte aus den DLRG Ortsgruppen aus Rodgau, Seligenstadt, Mainflingen, Mühlheim, Heusenstamm, Egelsbach, Langen und Hainburg im Einsatz.
 
An den Start gingen dieses Jahr wieder über 800 Athleten auf insgesamt vier Startfelder aufgeteilt. Auf zwei verschiedenen Strecken ging es nacheinander auf einen Rundkurs im Badesee. Die „Jedermann-Distanz“ ging über 400 Meter im Wasser, die Olympische Distanz ging 1,4 Kilometer durch den Badesee. Anschließend ging es für die Athleten auf dem Fahrrad weiter.
 
Weitere Einsatzkräfte:
- Deutsches Rotes Kreuz

Die Bilder wurden uns der DLRG Ortsgruppe Mühlheim, Frank Eitel, zur Verfügung stellt.
 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing