Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Mehrzweckboot 50/78/1

Fahrzeugdaten

Bootsname Adler III
Länge 5,40 m
Breite 2,10 m
Leergewicht 500 kg
Zuladung 900 kg
Baujahr 2002
Tiefgang etwa 90 cm (mit Motor)
Besatzung 0/1/2/3, maximal 10 Personen
Material GFK (Glasfaserverstärkter Kunststoff)
Konstruktion Halbgleiter
Hersteller Schlichting

Motordaten

Motorhersteller Mercury
Leistung 90 PS
Einbauweise Außenborder
Antriebsweise Propeller
Baujahr 2018

Funk

BOS Digitalfunk:
Pelikan Kreis Offenbach 50/78/1

DLRG Betriebsfunk:
Adler Kreis Offenbach 50/78/1

UKW-Binnenschifffahrtsfunk (UBI):
DLRG Motorrettungsboot Adler III
Rufzeichen: DA2930

Standartmäßig verladen

Ausrüstung

  • Notfalltasche
  • Spineboard
  • Tragetuch
  • Einmaldecken
  • Rettungsgurt
  • Rettungsboje
  • Fernglas
  • Wasserdichte Handschuhe
  • Arbeitshandschuhe
  • Eimer
  • Taschenlampe
  • Handscheinwerfer
  • Lenzpumpe 12 Volt
  • Anker mit Ankerkette
  • Ankerboje
  • Schleppleine
  • 50 m Leine
  • 100 m Leine
  • 4 Festmacherleinen
  • 2 Sicherungsleinen
  • 2 Stechpaddel
  • 2 Bootshaken
  • 4 Fender
  • 2 Bojen
  • Bordwerkzeug
  • Arbeitsscheinwerfer
  • Feuerlöscher

Bei Bedarf verladen

  • Schaufeltrage
  • Sauerstofftasche
  • Notfallrucksack
  • Hally Hansen Kälteschutzanzüge
  • Wetterschutzkleidung

Beschreibung

Die DLRG Ortsgruppe Seligenstadt verfügt über ein modernes Mehrzweckboot (MZB) mit dem Namen „Adler III“, welches das Haupteinsatzmittel der Ortsgruppe darstellt. Es wird hauptsächlich zu Wasserrettungseinsätzen und Wassersicherungsdiensten auf dem Main eingesetzt, kann aber auch auf Seen oder sonstigen Wasserflächen eingesetzt werden. Das Mehrzweckboot kommt vorwiegend bei Einsätzen auf dem Main bei Seligenstadt oder auf Badeseen in der näheren Umgebung zum Einsatz. Das Boot wird ebenfalls zu Ausbildungszwecken eingesetzt und dient unter anderem der Bootsführerausbildung.

Das Boot wurde im Jahr 2002 neu von der DLRG Materialstelle gekauft und teilweise in Eigenleistung ausgebaut. Es wurde ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Im Laufe der Geschichte unserer Ortsgruppe ist es bereits das vierte Einsatzboot, welches der Einsatzmannschaft zur Verfügung steht.

Das Mehrzweckboot wird standardmäßig mit drei Helfern besetzt, einem DLRG Bootsführer, einem Sanitäter/Sanitätshelfer und einem Strömungsretter/Rettungsschwimmer. Neben Sondersignalanlage, Funkgeräten und Echolot, verfügt das Boot über eine Vielzahl verschiedener Rettungsgeräte.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing